Stefan Bratzel

  • 1991 - 1994:  Umschulung zum Ergotherapeut
  • 1994 - 1995:  Ausbildung zum Heilpraktiker und
                        Abschluss der Ausbildung
  • 1994 - 1996:  Ausbildung in Körperorientierter 
                        Psychotherapie
  • 1996 - 2016:  Regelmäßige Weiterbildungen und
                        Schulungen in berufskundlichen Themen,
                        Medialität und energetischer Heilarbeit
  • 2013:            Begründer und Vorsitzender des
                        Deutschen Berufsverbands für Freie 
                        Gesundheitsberufe e.V. (DBFG.org)
  • Ausbildung zum Ganzheitlichen Wegbegleiter, Ausbildung zum Vital-Therapeut, Ur-Matrix®-Seminare, Ausbildung zum Psychologisch-Medialen Aufstellungsleiter, Anmeldung und Seminarorganisation, kostenfreie Begleitung der Teilnehmer und Interessenten

Stefan Bratzel hat die Konzepte aller Seminare und Ausbildungen, die im Ausbildungs-zentrum für Freie Gesundheitsberufe angeboten werden, in den letzten 21 Jahren entwickelt. Er ist der Initiator des Ausbildungszentrums und vermittelt in seiner täglichen Praxis effiziente therapeutische und spirituelle Hilfestellung, mit der die Teilnehmer ihr Leben mehr und mehr auf die Verbindung mit den „Höheren Kräften“ ausrichten und es selbstverantwortlich in die Hand nehmen können.

Das angebotene Spektrum umfasst Ur-Matrix®- und Seelen-Seminare sowie die Ausbildung zum Psychologisch-Medialen Aufstellungsleiter, die Ausbildung zum Ganzheitlichen Wegbegleiter und die Ausbildung zum Vital-Therapeut. Sie bilden den Kern des Ausbildungszentrums und ermöglichen die professionelle Selbständigkeit in einem freien Gesundheitsberuf.

Bei allen Angeboten des Ausbildungszentrums im Raum Karlsruhe/Baden-Baden ist die therapeutische Begleitung durch Stefan Bratzel in seiner Funktion als Heilpraktiker in der jeweiligen Seminargebühr enthalten. Diese Begleitung erfolgt in der Regel in Rastatt und kann gegebenenfalls auch telefonisch in Anspruch genommen werden. Stefan Bratzel arbeitet vor allem energetisch und körperorientiert psychotherapeutisch.

Gruppenleiten ist für mich (Heil-)Kunst, die aus sich selbst heraus geschieht.
Der Künstler ist das Leben selbst und am Ende tragen alle am Kunstwerk Beteiligten ein kostbares Stück davon in sich nach Hause.

Immer wieder zu erleben, welche Früchte aus dieser Arbeit erwachsen, gibt mir Erfüllung, Kraft und Motivation für neue Kunstwerke.

Ich freue mich darauf, Sie oder dich bei einem persönlichen Gespräch oder in einem Seminar kennen zu lernen! Stefan Bratzel